Maschinenring
Gebäudestandort: Aufham Gemeinde Anger, Berchtesgadener Land
Gebäudetyp: Wäscherei
Bauweise: Massivbau
Sanierung: 2014 bis 2018
Maßnahmen: Steigerung der Energieeffizienz in mehreren Schritten

Planungsbüro für die energetische Sanierung: theneo GmbH & Co. KG Ruhpolding

Hier wurde auch schon an morgen und übermorgen gedacht

 

Den Auftakt zur energieeffizienten Sanierung stellten eine allgemeine Initialberatung 2012 und detaillierte Beratung 2014 durch die theneo GmbH & Co. KG dar.

Die theneo GmbH & Co. KG berät und begleitet Unternehmen und Kommunen bei der energieeffizienten Sanierung ihrer Unternehmen. Von der Planung bis zur Fertigstellung wird hier der Sanierungsprozess gelenkt und gesteuert.

Bei der Fa. Abel wurden folgende Sanierungsschritte umgesetzt.

2014    -           Teilweise Umrüstung auf LED Beleuchtung zur Erprobung

            -           Umstellung der Brennstoffversorgung auf Erdgas

                        (Gesamt Brennstoffeinsparung ca. 250.000 KWh, entspricht ca. 25.000 m³ Erdgas

durch Trockner mit Wärmerückgewinnung, und höhere Effizienz)

            -           Neubau einer Energiezentrale mit BHKW 390 KW elektrische Leistung

                        (Energiekostenersparnis ca. 250.000 €/a, Amortisation < 4 Jahre)

2015    -           Umstellung auf LED Beleuchtung (Stromersparnis 112.608 KWh/a, 58% und

                              65%, je nach LED Typ, Amortisation < 2 Jahre)

            -           Austausch der Heizungsumwälzpumpen (Stromersparnis 1.392 KWh/a,

Amortisation < 6,5 Jahre)

2016    -           Nachrüstung Druckluftkompressor & übergeordneter Steuerung

                        (Stromersparnis 25.000 KWh/a, Amortisation < 2,2 Jahre)

            -           Nachrüstung von 7 Frequenzumformern zur Drehzahlregelung der Lüftung

                        (Stromersparnis 32.000 KWh/a, Amortisation < 1,5 Jahre)

2017    -           Aufbau eines Energiecontrollingsystems

                        (Ziel: 10% weitere Energieeinsparung)

Als Fazit lässt sich festhalten, dass die Wäscherei Abel in Aufham durch diese vorbildliche schrittweise Sanierung mit Hilfe professioneller Unterstützung durch die theneo - Gesellschaft für Energie-Optimierung ihre Energieeffizienz signifikant gesteigert und dadurch die energetischen Kosten deutlich gesenkt hat.

Dies hilft dem „Mittelständler“ im Wettbewerb mit anderen Anbietern am Markt.

Umweltpolitisch bedeutet die Senkung des CO2 Ausstoßes um 1.766.403 kg CO2 pro Jahr einen beachtlichen Beitrag für unser Klima.

In diesem Beitrag wird nur der Zeitraum von 2014 bis 2017 beleuchtet, dies bedeutet aber keinesfalls dass der Prozess einer umweltfreundlichen und zukunftsorientierten Unternehmensführung damit beendet ist. "Dies ist für uns ein fortlaufender Prozess" bekräftigt die Unternehmensleitung. "Die Erfolge, welche wir seit 2014 damit erzielt haben zeigen uns, dass wir uns auf dem richtigen Weg befinden. Sie sind der Motor für uns diesen Weg beständig weiter zu gehen".

Die Wäscherei Abel ist zudem auch im Netzwerk "Verantwortungsvoll Wirtschaften" aktiv. Auf der Homepage des Unternehmens wird die umweltfreundliche und zukunftsorientierte Betriebsführung näher erläutert.

Wäscherei Abel - Homepage

 

Für die Energieagentur Südostbayern sind solche Betriebe willkommene Vorbilder die zeigen welche Potentiale in bestehenden Betrieben schlummern können und dass sich auch diese Investitionen in die Zukunft lohnen.





Für eventuelle Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung! Energieagentur Südostbayern GmbH
Landkreise Berchtesgadener Land und Traunstein
Maximilianstraße 33
83278 Traunstein
Tel: +49 (861) 58-7039
Fax: +49 (861) 58-9-7038
info@energieagentur-suedost.bayern