Senkung Energiekosten Niedrigenergiehaus Passivhaus Erneuerbare Energien ausbauen
1. Geltung der Bedingungen
Die Lieferungen, Leistungen und Angebote der Energieagentur Südostbayern GmbH erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen. Diese gelten somit auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden.
Sollte es sich bei unserem Vertragspartner um einen Unternehmer handeln, so gelten diese Bedingungen als angenommen spätestens mit der Entgegennahme der Leistung. Gegenbestätigungen unseres Vertragspartners unter Hinweis auf seine Geschäftsbedingungen wird hiermit widersprochen.

2. Angebot und Vertragsschluss
Die Angebote der Energieagentur Südostbayern GmbH sind freibleibend und unverbindlich. Annahmeerklärungen und sämtliche Bestellungen bedürfen der Rechtswirksamkeit der schriftlichen oder fernschriftlichen Bestätigung durch die Energieagentur Südostbayern GmbH.
Die Anmeldung zur Teilnahme an einer Veranstaltung von der Energieagentur Südostbayern GmbH kann nur durch Einsendung einer vollständig ausgefüllten und rechtsverbindlich unterschriebenen Anmeldung, adressiert an die Energieagentur Südostbayern GmbH erfolgen, wodurch der Anmelder die Energieagentur Südostbayern GmbH als seinen Vertragspartner anerkennt.
Die Anmeldung gilt erst mit Eingang bei der Energieagentur Südostbayern GmbH als beim Veranstalter zugegangen und ist bis zur Zulassung, aber längstens bis einen Monat vor der Veranstaltung für den Anmelder bindend. Über die Zulassung oder Nichtzulassung wird der Anmelder schriftlich benachrichtigt.
Mit der Anmeldung erkennt der Anmelder die jeweils gültige Fassung der Teilnahmerichtlinien der Energieagentur Südostbayern GmbH und die Hausordnung der jeweiligen Veranstaltungsorte an. Auf schriftliche Anfrage werden diese Dokumente gerne übersandt.
Zeichnungen, Abbildungen, Maße, Gewichte oder sonstige Leistungsdaten sind nur verbindlich, wenn dies ausdrücklich schriftlich vereinbart wird.
Die Mitarbeiter der Energieagentur Südostbayern GmbH sind nicht befugt, mündliche Nebenabreden zu treffen oder mündliche Zusicherungen zu geben, die über den Inhalt des schriftlichen Vertrages hinausgehen.
Es werden seitens der Energieagentur Südostbayern GmbH nur schriftliche Willenserklärungen bearbeitet. Sämtliche Rechtsgeschäfte mit der Energieagentur Südostbayern GmbH bedürfen zu ihrer Rechtswirksamkeit der Einhaltung der Schriftform. Die diese Schriftform erfüllenden Dokumente können auch per Telefax oder E-Mail an die Energieagentur Südostbayern GmbH übermittelt werden.
Namens- oder Firmenänderungen machen eine Neuanmeldung erforderlich.
Ein Rechtsanspruch auf Zulassung zu einer Veranstaltung oder auf Leistungen der Energieagentur Südostbayern GmbH besteht nicht.
Werden Rechnungen auf Wunsch der Vertragspartner an einen Dritten adressiert, so wird das bestehende Vertragsverhältnis dadurch nicht berührt.

3. Wirtschaftlicher Träger, Organisation und Veranstalter
Ist die Energieagentur Südostbayern GmbH, Maximilianstraße 33, 83278 Traunstein.

4. Namensveröffentlichung, Datenspeicherung
Mit Übersendung seines Angebotes auf Abschluss eines Vertrages /Teilnahme an einer Veranstaltung erteilt der Einsender/Teilnehmer gegenüber der Energieagentur Südostbayern GmbH seine Zustimmung mit der Veröffentlichung seines Namens und/oder seiner Firma, mit der Verwendung von allen Daten, die er der Energieagentur Südostbayern GmbH mitgeteilt hat, sowie mit der Erstellung und Verwendung von Bilddokumentationen der Veranstaltung die u.a. den Einsender/Teilnehmer zeigen, wobei die Urheberrechte ausschließlich bei der Energieagentur Südostbayern GmbH liegen. Ebenso erteilt er seine Zustimmung mit der Speicherung seines Namens bzw. der Firma sowie aller Daten, die er der Energieagentur Südostbayern GmbH mitgeteilt hat, einschließlich Bilddokumentationen, die den Einsender/ Teilnehmer abbilden, auf einem magnetischen, optischen und/oder elektronischem Medium durch die Energieagentur Südostbayern GmbH.

5. Zahlungsbedingungen
Soweit nichts anderes vereinbart, sind die Rechnungen der Energieagentur Südostbayern GmbH 10 Tage nach Rechnungsstellung ohne Abzug zahlbar. Ist Gegenstand der Vereinbarung die Zulassung des Vertragspartners zu einer Veranstaltung und erfolgt diese Zulassung erst vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn, ist der Rechnungsbetrag sofort zur Zahlung fällig. Erst mit Gutschrift der sämtlichen dem Vertragspartner in Rechnung gestellten Gebühren etc. wird die Zulassung des Vertragspartners zu einer Veranstaltung der Energieagentur Südostbayern GmbH rechtswirksam (=aufschiebende Bedingung).
Eine Zahlung gilt erst dann als erfolgt, wenn die Energieagentur Südostbayern GmbH über den Betrag verfügen kann. Im Falle von Schecks gilt die Zahlung erst als erfolgt, wenn der Scheck eingelöst wird.
Der Vertragspartner der Energieagentur Südostbayern GmbH ist zur Aufrechnung, Zurückbehaltung und Minderung, auch wenn Mängelrügen oder Gegenansprüche geltend gemacht werden, nur berechtigt, wenn die Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt worden oder unstreitig sind.
6. Haftung und Verjährung
Schadensersatzansprüche sind unabhängig vom Rechtsgrund und von der Art der Pflichtverletzung, einschließlich unerlaubter Handlungen, ausgeschlossen, soweit nicht vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln von Mitarbeitern oder sonstigen Erfüllungsgehilfen der Energieagentur Südostbayern GmbH vorliegt.
Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet die Energieagentur Südostbayern GmbH für jede Fahrlässigkeit, jedoch nur bis zur Höhe des vorhersehbaren Schadens. Ansprüche auf entgangenen Gewinn, ersparte Aufwendungen, wegen von Dritten erlittenen Schäden sowie auf sonstige mittelbare und Folgeschäden können nicht verlangt werden, es sei denn, ein von der Energieagentur Südostbayern GmbH garantiertes Beschaffenheitsmerkmal bezweckt gerade den Vertragspartner gegen solche Schäden abzusichern.
Soweit die Haftung der Energieagentur Südostbayern GmbH ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für eine Haftung von Angestellten, Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen der Energieagentur Südostbayern GmbH.
Ansprüche der Vertragspartner gegen die Energieagentur Südostbayern GmbH, gleich auf welchem Rechtsgrund diese beruhen, verjähren in einem Kalenderjahr nach Erbringung der Leistung seitens der Energieagentur Südostbayern GmbH bzw. nach Ende der Veranstaltung, soweit nicht Ansprüche aus vorsätzlichem Verhalten der Energieagentur Südostbayern GmbH oder des Veranstalters betroffen sind. Ansprüche des Vertragspartners gegen die Energieagentur Südostbayern GmbH wegen Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung der Energieagentur Südostbayern GmbH, eines gesetzlichen Vertreters der Energieagentur Südostbayern GmbH oder Erfüllungsgehilfen des Veranstalters beruhen, unterliegen der gesetzlichen Verjährung.
Die Energieagentur Südostbayern GmbH übernimmt für den Inhalt von Energieberatungen, die in der Geschäftsstelle der Energieagentur Südostbayern GmbH, in einer ihrer Beratungsstellen, auf Messen oder sonstigen Veranstaltungen stattfinden, keinerlei Haftung.

7. Rücktritt/Stornierung/Änderungen
Die Energieagentur Südostbayern GmbH kann vom Vertrag einseitig zurücktreten, wenn Angaben des Vertragspartners falsch waren, Zulassungsvoraussetzungen nicht oder nicht mehr bestehen oder wenn das in Ziffer 5 niedergelegte Zahlungsziel mehr als 7 Kalendertage überschritten ist. Dabei entstehen für den Vertragspartner der Energieagentur Südostbayern GmbH Folgekosten, die dem jeweils abgeschlossenen Vertrag im Einzelnen zu entnehmen sind.
Die Energieagentur Südostbayern GmbH behält sich das Recht vor, eine Veranstaltung abzusagen, insbesondere wenn die jeweils von der Energieagentur Südostbayern GmbH bekannt gegebene Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird.
Die Energieagentur Südostbayern GmbH behält sich weiter das Recht vor, die gesamte Veranstaltung oder einzelne Teile räumlich und/oder zeitlich zu verlegen oder zu ändern. Bei einer kompletten Stornierung der Veranstaltung werden, es sei denn es liegt höhere Gewalt vor, die bereits gezahlten Teilnahmegebühren zurückerstattet oder nach Wahl der Energieagentur Südostbayern GmbH eine Gutschrift ausgestellt, die für die Teilnahme an einer anderen Veranstaltung der Energieagentur Südostbayern GmbH eingelöst werden kann. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen, es sei denn, diese beruhen auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten von Mitarbeitern oder sonstigen Erfüllungsgehilfen der Energieagentur Südostbayern GmbH.

8. Urheberrechte
Die veranstaltungsbezogenen Vorträge und Dokumentationen sind urheberrechtlich geschützt und dürfen in keiner Form – auch nicht auszugsweise – ohne Einwilligung der Energieagentur Südostbayern GmbH und der jeweiligen Referentinnen/Referenten vervielfältigt, verbreitet oder gewerblich genutzt werden; es sei denn, das Urheberrecht erlaubt dies ausdrücklich. Für alle im Zeitraum der Veranstaltung beabsichtigten Film- und Tonmitschnitte muss vorab die Genehmigung der Energieagentur Südostbayern GmbH bzw. des jeweiligen Urhebers eingeholt werden. Fotografien sind unter Berücksichtigung Rechter Dritter in angemessenem Umfang für private Zwecke gestattet. Für etwaige inhaltliche Unrichtigkeit der Vorträge und Dokumentationen übernimmt die Energieagentur Südostbayern GmbH keinerlei Verantwortung oder Haftung.

9. Schriftform, Erfüllungsort und Gerichtsstand
Nebenabreden sowie Änderungen und/oder Ergänzungen bestehender Verträge bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Dies gilt auch für einen Verzicht hierauf. Die Schriftform ist auch gewährt, wenn die Übermittlung durch Fax-Schreiben oder E-Mail erfolgt.
Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Traunstein.
Für die Rechtsbeziehung aus und im Zusammenhang mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen/Vertrag gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf (CISG).

10. Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäfts-bedingungen unwirksam oder nichtig sein bzw. werden, so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen und Vereinbarungen nicht berührt. Statt der unwirksamen Regelung werden die Parteien eine Regelung vereinbaren, die den gewünschten Regelungsinhalt der unwirksamen Regelung möglichst nahe kommt.

Traunstein, 20. April 2017

 

AKTUELLER ENERGIETIPP:

Die Photovoltaikanlage als sinnvolle Geldanlage
Trotz der geringeren Einspeisevergütung sind Photovoltaikanlagen für Hausbesitzer weiterhin eine lohnende Investition, vor allem, wenn möglichst viel des auf dem Hausdach produzierten Stroms selbst verbraucht wird. Denn die Kosten für den Solarstrom Marke Eigenproduktion liegen dank stark gesunkener Preise für PV-Module bei umgerechnet 10 bis 14 Cent pro Kilowattstunde, während der Energieversorger dafür rund 28 Cent verlangt. Experten gehen von einer Rendite von sechs bis sieben Prozent des eingesetzten Kapitals aus.

Weitere Informationen finden Sie hier:
Download PDF zum Thema

Für Fragen steht Ihnen die Energieagentur Südostbayern gerne zur Verfügung - rufen Sie uns bitte einfach an.


Energiewende

Die Energiewende hat den Umstieg auf eine sichere und bezahlbare Energieversorgung zum Ziel. Das Konzept basiert auf zwei Säulen: dem Ausbau erneuerbarer Energien als Alternative zur Kernkraft und der Steigerung der Energieeffizienz, um wirksam Energie zu sparen.

Regionale Wertschöpfung

Die Region soll vom Klimaschutz und einer geringeren Umweltbelastung profitieren. Ein weiteres wichtiges Auftragsfeld und Ziel unserer Arbeit ist es, mehr Investitionen und Aufträge für die regionale Wirtschaft mit einer Steigerung der regionalen Wertschöpfung zu erreichen.

Klimaschutz

Der Klimaschutz wird von Bund und Ländern gefördert, um den ökologischen und ökonomischen Folgen des Klimawandels entgegenzuwirken. Wichtige Maßnahmen dafür sind die Verbesserung der Energieeffizienz und die Förderung erneuerbarer Energien.





Für eventuelle Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung! Energieagentur Südostbayern GmbH
Landkreise Berchtesgadener Land und Traunstein
Maximilianstraße 33
83278 Traunstein
Tel: +49 (861) 58-7039
Fax: +49 (861) 58-9-7038
info@energieagentur-suedost.bayern